Häufig gestellte Fragen rund um braune Diamanten

Braune Diamanten, die auch als Chocolate-, Cognac- und Champagner-Diamanten bekannt sind, gehören aufgrund ihrer höheren Verfügbarkeit zu den günstigeren farbigen Diamanten. Dennoch ziehen Sie, als Teil der Welt der farbigen Diamanten, viele Kunden mit jeder Menge Fragen an.

 

Brauner Diamantschmuck

Schmuckstücke mit braunen Diamanten, die auch als Chocolate-, Cognac- und Champagner-Diamanten bekannt sind, aus unserer Cocoa-Kollektion 

 

 

Um Ihnen einige nützliche Informationen über diese Steine und die beste Herangehensweise an deren Kauf zur Hand zu geben, haben wir eine Liste mit den häufigsten Fragen über braune Diamanten zusammengestellt.

 

1. Was sind braune Diamanten und sind sie echt?

 

Die erste Frage der meisten Menschen scheint zu sein: Was sind überhaupt braune Diamanten? Nun, an diejenigen unter Ihnen, die den Begriff farbige Diamanten („Fancy Diamonds“) noch nicht kannten: Willkommen zu einer ganz neuen Welt mit zu 100 % natürlichen Diamanten und den fantastischsten Farben. Wenn sich die meisten Menschen beim Wort Diamant auch automatisch einen transparenten farblosen Stein vorstellen, gibt es Diamanten in einem ganzen Regenbogen an Farben, von Rot bis Braun, von Opak-Schwarz bis zu leuchtend gelben Steinen in Canary Vivid Yellow. Diese Steine können mit einer wunderschönen braunen Färbung im Stein vorkommen. Wie alle farbigen Diamanten werden auch brauen Diamanten hauptsächlich nach ihrer Farbe bewertet, welche wiederum in die Farbe selbst und die Farbintensität eingeteilt wird. Es versteht sich von selbst, dass der Wert eines Steines mit dessen Reinheit und Leuchtkraft der Farbe steigt. Werfen Sie einen Blick auf unsere Kollektion an natürlichen braunen Diamanten.

 

Erhältliche Diamantenintensitäten brauner Steine

Unterschiedliche Nuancen und Intensitäten natürlicher brauner Diamanten

 

2. Sind braune Diamanten teuer?

 

Die Frage, ob braune Diamanten teuer sind oder nicht, ist genauso schwer zu beantworten wie die Frage, ob Autos teuer sind. Genau wie Autos sind Diamanten von vornherein kostspielig. Allerdings herrscht eine große Preisspanne, und dies gilt natürlich auch für braune Diamanten. Obwohl braune Diamanten, aufgrund ihrer vergleichsweise üppigen Produktion im Vergleich zu vielen anderen Farben, im Allgemeinen günstiger sind als einige der anderen farbigen Diamanten wie pinkfarbene Diamanten, können ihre Preise dennoch enorm in die Höhe steigen. Die Preise brauner Diamanten hängen vom Farbton und der Farbintensität und auch von der Größe, Farbe, dem Reinheitsgrad und dem Schliff des Diamanten ab. Ein großer Stein minderer Qualität kann günstiger als ein kleiner makelloser Stein sein. Daher muss jeder einzelne Diamant für sich betrachtet werden und aufgrund seiner eigenen Merkmale beurteilt werden.

 

Der Golden Jubilee

Der Golden Jubilee ist mit seinen 545,67 Karat einer der größten Diamanten der Welt, mit einem geschätzten Wert von 4 bis 12 Millionen USD

 

3. Wie selten sind braune Diamanten?

 

Beginnen wir damit, dass in der Familie der Edelsteine alle farbigen Diamanten selten sind. Da die Gruppe der farbigen Diamanten als Ganzes nur ein winziger Teil der weltweit angebotenen Diamanten von Edelsteinqualität ist, haben wir es bereits mit einem seltenen Stein zu tun. Allerdings ist die Anzahl brauner Diamanten höher als die Anzahl der meisten anderen farbigen Diamanten und sie gelten als häufigere und weniger teure farbige Diamanten. Das bedeutet nicht, dass Sie diese wertvollen Steine im Dutzend kaufen können, es sei denn, Sie sind ein Multimillionär. Es bedeutet aber, dass – falls Sie mit einem farbigen Diamanten liebäugeln und Ihnen kein sehr hohes Budget zur Verfügung steht – ein brauner Diamant gut in Ihrem Budget liegen könnte. In der Tat sind die Steine mit geringerer Farbintensität sogar noch günstiger als ein farbloser Stein hoher Qualität. Also stöbern Sie doch mal in unserem Sortiment an champagnerfarbenen Diamantringen.

 

Batel-brauner-Diamant-Ring

Ein bemerkenswerter Ring mit einem Fancy-Diamant in Braun

 

4.Warum sind braune Diamanten braun?

 

Jeder Diamant besteht aus Verbundelementen und enthält eventuell Unreinheiten, und alles kann die optische Erscheinung des Steins beeinflussen. Stickstoff, eine Unreinheit, die sich in gelben Diamanten findet, ist die verantwortliche Komponente für die gelbe oder braune Farbe. Ein brauner Diamant erhält seine einzigartige Farbe zum großen Teil auch vom Licht, das durch strukturelle Defekte des Kristallgitters des Steins absorbiert wurde.

 

5.Wo werden braune Diamanten geschürft?

 

Braune Diamanten werden auf der ganzen Welt gefunden, einschließlich der berühmten Argyle-Mine in Australien und Südafrika. Tatsächlich war es die Argyle-Mine, aus der ein großer Teil der weltweiten Produktion an braunen Diamanten stammt, welche die Diamanten mit einer eher faden braunen Farbe durch eine geniale Marketingstrategie in einen begehrten Muss-Artikel verwandelt hat. Die Mine bezeichnete den braunen Diamant als einen „Champagner-Diamant“ und verlieh ihm damit sofort ein klassisches und verführerisches Image. Der Plan hätte nicht besser funktionieren können, und braune Diamanten, die heute auch als Cognac- und Chocolate-Diamanten bezeichnet werden, besitzen heute den Status romantischer farbiger Steine, deren Farbe an beliebte Luxusgetränke und Leckereien erinnert.

 

Die Argyle-Diamantenmine in Australien

Die Argyle-Diamantenmine in Australien

 

6. Sind alle braune Diamanten echt?

 

Ein brauner Diamant kann natürlich braun oder echt sein, aber nicht natürlich. Was soll das heißen? Braune Diamanten sind Diamanten, die in der Natur mit einer braunen Farbe gefunden werden, die auf die Verbundstruktur des Steins zurückzuführen ist. Da dies allerdings äußerst selten ist, wird versucht, den braunen Farbton durch die Bearbeitung eines natürlichen farblosen Diamanten zu erreichen, der dann zu einem braunen Diamanten wird. Diese Steine werden künstlich verbesserte Diamanten genannt. Während es sich bei dieser Art von Diamant um einen echten Diamanten handelt, ist es kein echter brauner Diamant. Daher sollten Sie auf der Suche nach einem braunen Diamanten unbedingt genau erläutern, dass Sie nach einem natürlichen braunen Diamanten suchen und keinen farbverbesserten Stein möchten.

 

Brauner Diamantschmuck

Passender champagnerfarbener Diamantschmuck

 

7. Können braune Diamanten in Schmuckstücken gefasst werden?

 

Braune Diamanten können nicht nur in Schmuckstücken verarbeitet werden, sie sollten es unbedingt! Es gibt keinen Grund, warum jegliche dieser wunderbaren Steine nicht in einer eleganten Fassung präsentiert werden sollten. Das Tragen von Schmuckstücken ist eine hervorragende Möglichkeit, den Stein jederzeit im Auge zu behalten und gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre geliebte Investition zu präsentieren, Die Fassung aus Gold oder Platin erhöht den Wert des Schmuckstücks und verleiht dem Stein ein noch beeindruckenderes Aussehen. Champagner-Diamanten sind auch ein schöner Farbkontrast zu farblosen Steinen. So wird ein Ring mit drei Steinen oder ein Ring mit Champagner-Diamant in einer Pavéfassung mit Sicherheit alle Blicke auf sich ziehen!

 

Brauner Diamantschmuck

Set aus Ohrsteckern, Anhänger, Ring und Hängeohrringen mit braunen Diamanten

 

Sie mögen nicht so strahlend hell sein wie Canary-Diamanten oder so feminin wie pinkfarbene Diamanten, aber braune Diamanten haben viel zu bieten und sind zu günstigen Preisen zu haben. Von einem edlen hellbraunen Diamant bis zu einem Stein in tiefem Schokoladenbraun – braune Diamanten eignen sich für viele Persönlichkeiten und Teints. Sie erregen Aufmerksamkeit als Ohrstecker, als Anhänger einer Halskette und natürlich als umwerfender Diamantring zur Verlobung. Informieren Sie sich immer gründlich vor einer Kaufentscheidung und wenn Sie einmal für Ihren Stein entschieden haben, genießen Sie ihn.

 

Verwandte Artikel über Diamanten

Are Blue Diamonds Real, What is Blue Diamond and other FAQ
article image
5 Ways to Save Money When Shopping for Color Diamonds
Video Gallery