Smaragd-Edelsteine-Farben-Klarheit-und-Ursprünge

Jeder Mensch, dem die Farbe Grün gefällt und der wunderschöne Edelsteine zu schätzen weiß, besonders die wertvolleren, wird Smaragde aus tiefstem Herzen lieben. Unter den grünen Edelsteinen sind Smaragde die Könige. Die bezaubernde Farbe ist nicht nur einzigartig und atemberaubend, sondern besitzt auch eine mystische und magische Anziehungskraft. Der Smaragd, eine Form des Minerals Beryll, zeigt auf der Mohs-Skala eine Mineralhärte zwischen 7,5 und 8. Saphire und Rubine werden bei dem Wert 9,0 eingestuft und Diamanten erreichen den stolzen Wert von 10.0. Es ist wichtig zu wissen, auf welche Weise Smaragde bewertet werden, was einen wertvoller als den anderen macht und woher sie stammen. Hier erfahren Sie mehr über diese faszinierenden Juwelen.

 

Was macht einen Smaragd wertvoll?

 

Obwohl viele Edelsteine, einschließlich Diamanten, auf ähnliche Weise bewertet werden, verläuft die Bewertung jedes Edelsteins unterschiedlich. Die vier Hauptmerkmale (die „4 Cs“) gelten auch hier, doch in diesem Fall stehen sie für Color (Farbe), Clarity (Klarheit), Cut (Schliff) und Crystal (Kristall). Wie bei vielen Edelsteinen, einschließlich Rubinen, ist die Farbe der wichtigste Faktor. Bei Smaragden ist die Kristalleigenschaft fast ebenso wichtig. Damit ein Smaragd wirklich wertvoll ist, muss er nicht nur eine reine und intensive grüne Farbe aufweisen, sondern auch transparent erscheinen, um eine perfekte kristalline Edelsteinoptik zu erzielen.

 Smaragd

Swat-Valley-Smaragd mit 1,5 Karat

 

Smaragdfarben

 

Obwohl Grün als klassische Smaragdfarbe gilt, reicht das Farbspektrum des Smaragds von Gelbgrün bis Blaugrün. Die Farbe des Smaragds wird auf Grund von drei Aspekten definiert: seinem Ton (Farbe), seiner Sättigung (Intensität) und seiner Tönung (Reinheit). Je lebendiger, dunkler und reiner das Grün, desto wertvoller ist der Smaragd. Sehr helle Smaragde werden als grüner Beryll klassifiziert, während Smaragde von mittelstarker bis dunkler Farbe den edlen Titel des Smaragd erhalten.  Die besten Smaragde sind jene, die beim Farbton einen Wert von 75 % erreichen, wobei 0 % ein transparenter Stein und 100 % ein opak-schwarzer Stein wäre.

 

Reinheit

 

Es ist normal und natürlich für Smaragde, Einschlüsse und Oberflächenrisse zu besitzen. Das Gute dabei ist, dass Smaragde, im Gegensatz zu Diamanten, mit dem bloßen Auge bewertet werden und nicht mithilfe eines Vergrößerungsgeräts. Um die Bewertung Makellos zu erhalten, muss ein Smaragd nur bei der Untersuchung mit dem bloßen Auge rein erscheinen, ohne jegliche sichtbare Einschlüsse aufzuweisen. Smaragde einer hohen Qualität, also Steine, die für das Auge rein sind, zeigen eine lebendige grüne Primärfarbe, enthalten nicht mehr als 15 % einer Sekundärfarbe und erstrahlen in einem mitteldunklem Farbton – und erzielen schwindelerregende Preise

 

Ursprung von Smaragden

 

Circa 50 bis 95 % der weltweiten Smaragdproduktion stammen aus Kolumbien, wenn auch alles vom bestimmten Jahr, dem präzisen Ursprung und dem Smaragdgrad abhängt. Sambia folgt an zweiter Stelle, ebenfalls mit einer sehr hohen Produktion an Smaragden. Doch das ist nicht alles. Smaragde finden sich auf der ganzen Welt, wenn auch in wesentlich geringerer Anzahl, in Australien, Ägypten, Kanada, Norwegen, China, der Schweiz und sogar in den Vereinigten Staaten.

 

Die Schönheit eines Smaragd lässt sich nicht bestreiten, doch es gibt noch weitere Aspekte, die seine Anziehungskraft ausmachen. Oft gilt der Smaragd als Glückssymbol. Aufgrund ihrer Seltenheit ist es schwierig, einen Smaragd hoher Qualität zu erwerben, besonders zu einem vernünftigen Preis. Deshalb werden viele Kopien als echte Smaragde angeboten. Es ist wichtig, sich die Steine gut anzusehen und so viel wie möglich darüber zu erfahren, bevor man eine dieser grünen Schönheiten seiner Edelstein-Kollektion hinzufügt.

 

 Smaragd-Diamantohrringe von Leibish & Co.

Ein Paar Smaragd-Diamantohrringe von Leibish & Co.

Verwandte Artikel über Diamanten

Famous Emerald Engagement Rings
Genuine Emerald Jewelry Pieces
The Emerald Stone
article image
Emerald Birthstone - May Birthstone
Video Gallery
icon scroll icon scroll