Die perfekten Edelstein-Verlobungsringe

Unter einem perfekten Verlobungsring versteht jeder etwas anderes. Viele verbinden damit einen Ring mit einem großen Diamanten, während andere sich einen Ring mit funkelnden, makellosen Steinen wünschen. Für manche jedoch sieht der perfekte Verlobungsring gänzlich anders aus: Er ist mit einem atemberaubenden Edelstein besetzt, der in einer wunderschönen Farbe erstrahlt.

 

Vivid Blue Cushion Sapphire & Diamond Ring (3.93Ct TW)

Ring mit leuchtend blauem Saphir im Kissenschliff & Diamant (3,93 kt TW)

Obwohl Edelsteine bereits seit Langem für Verlobungsringe verwendet werden, wissen viele nicht, welche Edelsteine für Verlobungsringe geeignet sind. Günstigere Edelsteine sind leicht erhältlich, aber hochqualitative, erlesene Edelsteine sind schwerer zu finden. Die meisten Menschen sind sich dessen gar nicht bewusst, dass diese Steine oftmals teurer sind als die meisten am Markt erhältlichen Diamanten. Es muss also nicht erwähnt werden, dass man sich bei der Suche nach einem guten Stein unbedingt gründlich informieren muss. Was ist nun der perfekte Verlobungsring mit einem Edelstein und wie findet man diesen? Lassen Sie uns einen Blick auf einige unterschiedliche Edelstein- und Fassungsarten werfen und herausfinden, wo man diese Steine erhält.

 

Smaragde, Rubine und Saphire

Um einen Überblick über die verschiedenen Edelsteine zu bekommen, teilen wir sie in zwei Kategorien auf: Diese Unterteilung existiert zwar nicht mehr, aber bis vor Kurzem wurden Edelsteine noch in Edelsteine und Halbedelsteine unterteilt. Heutzutage sind alle als Edelsteine kategorisiert. Die erste Kategorie umfasst vier Steinarten, und zwar Diamanten, Smaragde, Rubine und Saphire. Über Diamanten ist vieles bereits bekannt, aber hier können Sie sich noch genauer informieren. Smaragde sind für ihre faszinierende grüne Farbschattierung bekannt, aber es gibt sie auch in anderen Farben wie etwa in Gelb. Auch wenn sie weicher als die anderen drei Edelsteinarten sind, sind sie trotzdem beständig und werden oft für Verlobungsringe verwendet.

 

a 4 carat Ruby Diamond Designer Ring

Designerring mit 4-karätigem Rubin & Diamanten

Entdecken Sie unsere Verlobungsringe mit Smaragden

Bei Rubinen und Saphiren handelt es sich eigentlich um den gleichen Stein aus dem gleichen Material. Der entscheidende Unterschied zwischen den beiden Steinen ist die Farbe. Beide Steine erreichen eine 9 auf der Mohs-Härteskala. Rubine sind rote Saphire. Blutrote Rubine gelten als die edelsten, wobei alle Steine, die nicht das tiefe Rot eines Rubins haben, pinke Saphire genannt werden. Saphire gibt es in den unterschiedlichsten Farben wie zum Beispiel Orange, Grün und Violett. Es muss nicht erwähnt werden, dass der beliebteste Saphir blau ist, wie jener Stein in Kate Middletons Ring, der früher Prinzessin Diana gehörte.

 

Halbedelsteine

Nun da wir kurz über Edelsteine gesprochen haben, wollen wir uns mit Halbedelsteinen beschäftigen. Während Edelsteine recht kostspielig sein können, gelten die meisten Halbedelsteine als leistbare Alternative. Da es zu viele Steine gibt, als dass man sie alle auflisten könnte, werden wir uns auf die beliebtesten Halbedelsteine konzentrieren. Zu den beliebtesten Steinen zählen Alexandrit, Amethyst, Aquamarin, gelber Quarz, Granat, Jade, Opal, Onyx, Perle, Peridot, Rubellit, Topaz, Turmalin und Tansanit. Dennoch machen sie nur einen Bruchteil der auf der Erde vorhandenen Halbedelsteine aus.

 

Leibish & Co. Tanzanite jewelry

BILD EINES TANSANITS

 

Wenn Sie sich einen pinken Stein wünschen, könnte ein Granat der richtige Stein für Sie sein. Rot-Liebhaber werden sich an den sinnlichen Farbschattierungen eines Rubellitsteins erfreuen, während Freunde von Orange von der leuchtenden Farbe eines mexikanischen Feueropals oder eines Topas begeistert sein werden. Ein gelber Quarz schillert in Gelb oder Orange, und wer Grün mag, wird Jade- oder Peridot-Steine lieben. 

A Belle Citron Lemon Quartz Diamond Ring

Diamantring mit Belle Citron Lemonquarz

Wer sich einen blauen Stein wünscht, hat die Wahl zwischen Tansanit, Turmalin und Aquamarin. Sollten Sie einen violetten Stein suchen, entscheiden Sie sich am besten für einen Amethysten. Falls Sie einen neutraleren, grauen Stein möchten, ist ein Alexandrit die richtige Wahl. Perlen sind natürlich auch eine Möglichkeit, wenn Sie nach etwas Neutralem suchen, während ein Onyx für Liebhaber von schwarzen Steinen perfekt ist.

 

Edelsteinschmuck aus Diamanten und schwarzem Onyx

 

Verlobungsringfassungen

Die wichtigste Entscheidung bei der Wahl eines Steins ist, welche Farbe Sie sich wünschen und ob Sie einen kristallenen oder matten Stein möchten. Das sollte Ihnen dabei helfen, den richtigen Edelstein zu finden, vor allem wenn Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten miteinkalkulieren. Als Nächstes müssen wir uns für eine Fassung entscheiden. Ähnlich wie bei Diamantringen gibt es die Fassungen Solitär, Halo, Drei-Stein und Seitenstein.

Erfahren Sie mehr über Fassungen

IEs zählt vor allem Ihr Geschmack, aber es geht auch um das Design und den Edelstein Ihrer Wahl. Zierliche Ringe sehen besser mit kleineren Rahmen aus, während größere Ringe besser zu einem ausladenderen Design passen. Leuchtende und strahlende Edelsteine sind für sich ein echter Blickfang und brauchen keine anderen Steine, die Ihnen die Show stehlen. Manchmal können blassere Steine jedoch etwas Hilfe benötigen und sehen vielleicht beeindruckender aus, wenn man ihnen andere farbige Steine oder aber auch farblose Steine zur Seite stellt.

Um den für Sie perfekten Ring zu finden, müssen Sie Ihre eigene Persönlichkeit und Ihr tiefstes Inneres erkunden. Dadurch können Sie eine Verbindung mit einem Stein herstellen, wodurch Sie Ihren perfekten Stein finden werden. Den perfekten Ring zu finden ist ein wenig so, wie die Liebe zu finden: Sie werden es wissen, wenn Sie ihn gefunden haben, da es sich richtig anfühlt.

BrowEntdecken Sie unsere Sammlung und lassen Sie sich inspirieren

Video Gallery